Exogamy und Linguistischen Assimilation in der Minoritaet Frankophonen Klimas: ein Literaturbericht

Dieser Artikel ist ein Literaturbericht der exogamy und linguistischen Assimilation in der Minoritaet frankophonen Klimas. Eine hohe Rate der linguistischen Assimilation in den frankophones und der Aufstieg von Bilingualism, sind in dieser gleichen Bevoelkerung offensichtlich. Wir beschreiben frankophone schulische und demographische Tendenzen mit, als zentraler Punkt, das niedrige frequentation der frankophonen Schulen auf all Niveaus: Grundschule, Mittelschule und Universitaet. Linguistische Uebertragungen und die frankophone Mutter Rolle als Hauptvertreter der franzoesischen Sprache und Kultur, werden ueberprueft. Die Servalmodelle, die auf den Konzepten des linguistischen Assimilation und der Vitalitaet der linguistischen Gemeinschaften, sowie substactive und additives bilinguilism bezogen werden, werden ueberprueft, um vorteilhafte Bedingungen fuer das Ueberleben der frankophonen Sprache und der Kultur in der exogamous Familie in den Minoritaet frankophonen Klimas zu besprechen.